1 IN A MILLION

"Ein verrücktes Jahr" hat die Grenze der 1 MILLIONEN Wörter geknackt! Wahnsinn! Für mich selbst fast unbegreiflch. Eine Millionen Wörter müssen erst einmal geschrieben werden, doch gibt es natürlich diejenigen, die tatsächlich eine Millionen Wörter gelesen haben. Vielen Dank also an all meine Leser! :o) Ihr seid die Besten!

Neu geordnet

Im Menüpunkt "Ein verrücktes Jahr" findet ihr nun die Unterteilung von 30 Tagen - damit das Suchen einfacher fällt :o) Ich musste zwar in alle Kapitel rein und sie neu anordnen, doch ich denke, dass es so übersichtlicher ist und ihr euch besser zurechtfindet :o)

Liebe nach Vertrag

Meine neue Geschichte steht in den Startlöchern! Bald wird es los gehen mit "Liebe nach Vertrag"!

Archive for Oktober, 2011

Mia hatte den gestrigen Abend genutzt um ins Jimjilbang zu gehen. Sie war nicht baden gegangen, weil das wegen der Wunde an ihrem Rücken nicht gut gewesen wäre und ohnehin hatte sie kein wasserfestes Pflaster bei sich, aber sie ging Weiterlesen

Ach, was eine Nacht, ganz alleine, ohne Wecker, ohne Welpen, Küken oder sonstiges Viehzeug, wobei sie Kkoming etwas vermisste. Da sie schon vor 22 Uhr eingeschlafen war, was bei dem Wochenende auch nichts Verwunderliches war, war sie um 7 Uhr Weiterlesen

Als Mia am nächsten Morgen aufwachte war die DVD schon lange zu Ende und der Laptop hatte sich ausgeschaltet. Es war noch recht früh, es waren noch ein paar Stunden hin bis Super Junior aus Paris zurückkommen würden. Die Deutsche Weiterlesen

Nie im Leben hatte Mia daran gedacht an diesem Abend ‚so alt‘ zu werden. Sie feierten und tanzten und aßen und tranken – Mia vorwiegend anti-alkoholische Sachen – und hatten eine richtig gute Zeit zusammen. Pff, wer braucht schon Kerle Weiterlesen

Jiyong hatte Mia einem Gästezimmer zugeteilt, wie sie da hingekommen war? Keine Ahnung.

Irgendwann wachte Mia auf und nach 10 Minuten kam sie sich vor wie das lebhafte Beispiel von Katy Perrys ‚Last friday night‘. Der Song trällerte in ihrem Weiterlesen

In dieser Nacht passierte nichts zwischen Daesung und Mia. Er hatte leckere Nudeln in Sahnesauce und Hähnchenstreifen gekocht und Mia war es vollkommen egal ob man so spät nichts mehr essen sollte – Ryeowook wäre stolz auf sie gewesen. Sie Weiterlesen

Für normale Menschen war es mitten in der Nacht, für Leute aus dem K Pop Business war es Nachmittag. Es schüttete wie aus Eimern als Mia gegen 02:30 Uhr nach Hause fuhr. Morgen früh wollte sie zum Dorm um die Weiterlesen

Als Mia aufwachte hatte sie zuerst keine Ahnung was geschehen war. Als sie die Augen öffnete und direkt in Daesungs Gesicht blickte wurde es ihr schlagartig bewusst und sie setzte sich erschrocken auf. Dabei fiel ihr auf das sie nur Weiterlesen

Okt 10

Kapitel 6

 

Ich hielt mich von Kyuhyun fern, zumindest was meine Erscheinung betraf. Natürlich konnte ich ihn nicht alleine lassen, ich war sein Schutzengel, doch ich wollte nicht dass die anderen dachten er sei irre oder hätte einen unsichtbaren Freund.

Man Weiterlesen

Jaejoong war nicht verrückt genug um bei Mia zu schlafen. Sie schauten fern und redeten sie halbe Nacht, doch dann ging er zurück zu Yunho. Mia fand es sehr witzig, eigentlich kamen sie so gut miteinander aus, doch sie waren Weiterlesen

Uhrenvergleich!“

Also bei mir ist es 02:32 Uhr“, antwortete Donghae Leeteuk.

Bei mir ist schon 02:36 Uhr!“, fiel Eunhyuk auf.

An welche Uhr halten wir uns denn jetzt?“

Also auf meiner Uhr ist Weiterlesen

Natürlich ist Seoul sehr viel mehr als shoppen und Kpop. Seoul ist eine Stadt, die gewachsen ist und es gibt sehr viele klassische Sehenswürdigkeiten und sehr viele Moderne.

Ich versuche es etwas logisch aufzuteilen, denn viele Sachen kann man miteinander … Weiterlesen

Categories: Urlaubshilfe
Okt 02

Das Ende naht

Nein, keine Sorge, ich habe mich nicht spontan dazu entschlossen „Ein verrücktes Jahr“ zu beenden :tongue:

Aber Leute, es geht hart dem Ende zu :biggrin: Ich schreibe gerade an Tag 190. Meine emotionale Grenze war Tag 183 – ein halbes Jahr. Wenn … Weiterlesen

Categories: Zusatzinfos/ Goodies
  • RSS
  • Linkedin
  • Facebook
  • Twitter
  • Linkedin