1 IN A MILLION

"Ein verrücktes Jahr" hat die Grenze der 1 MILLIONEN Wörter geknackt! Wahnsinn! Für mich selbst fast unbegreiflch. Eine Millionen Wörter müssen erst einmal geschrieben werden, doch gibt es natürlich diejenigen, die tatsächlich eine Millionen Wörter gelesen haben. Vielen Dank also an all meine Leser! :o) Ihr seid die Besten!

Neu geordnet

Im Menüpunkt "Ein verrücktes Jahr" findet ihr nun die Unterteilung von 30 Tagen - damit das Suchen einfacher fällt :o) Ich musste zwar in alle Kapitel rein und sie neu anordnen, doch ich denke, dass es so übersichtlicher ist und ihr euch besser zurechtfindet :o)

Liebe nach Vertrag

Meine neue Geschichte steht in den Startlöchern! Bald wird es los gehen mit "Liebe nach Vertrag"!

Archive for Oktober, 2017

s2gklein

Pünktlich um 0 Uhr hatte Jiyong sie nach Hause gebracht. Das war nicht die Kunst, ihr Zuhause war nicht weit weg. Die Kunst bestand darin, dass er 0 Uhr wirklich konsequent durchgezogen hatte und das fiel beiden schwer.
Um 5 … Weiterlesen

Categories: Seoul 2 Go

s2gklein

Das mit dem Autofahren hatte sich erledigt und so blieb Skyes Wagen – oder eigentlich ja Jiyongs Wagen – an der Akademie stehen.
Nur weil sie mitten in der Nacht und betrunken nach Hause kam, hieß das nicht, dass Super … Weiterlesen

Categories: Seoul 2 Go

s2gklein

„Was ist eigentlich in dieser Tasche? Bitte sag nicht das du Klamotten dabei hast.“
Jiyong betrachtete ihre Sporttasche und bekam die Panik.
„Laptop, Wechselklamotten….Pyjama…“
Theatralisch krümmte er sich vor Schmerzen.
„Kein Pyjama, bitte!“, jammerte er.

Es war bereits 1 Uhr … Weiterlesen

Categories: Seoul 2 Go

s2gklein

Heute stand Skye extra früh auf und zog sich ihre Sportsachen an. Sie hatte schon den ersten Kaffee getrunken, als Siwon aus seinem Zimmer kam und sie etwas verwundert anschaute.
„Guten Morgen.“
„Guten Morgen“, erwiderte sie.
Er lud sie nicht … Weiterlesen

Categories: Seoul 2 Go

s2gklein

Die Party war noch voll am Laufen, als Jiyong und Skye ins Loft zurückkehrten. Um einiges entspannter als zuvor und sie gönnten sich einen Drink – heute würde keiner mehr fahren.
„Hey Jennie, komm mal her!“, rief Ji und nahm … Weiterlesen

Categories: Seoul 2 Go
  • RSS
  • Linkedin
  • Facebook
  • Twitter
  • Linkedin