1 IN A MILLION

"Ein verrücktes Jahr" hat die Grenze der 1 MILLIONEN Wörter geknackt! Wahnsinn! Für mich selbst fast unbegreiflch. Eine Millionen Wörter müssen erst einmal geschrieben werden, doch gibt es natürlich diejenigen, die tatsächlich eine Millionen Wörter gelesen haben. Vielen Dank also an all meine Leser! :o) Ihr seid die Besten!

Neu geordnet

Im Menüpunkt "Ein verrücktes Jahr" findet ihr nun die Unterteilung von 30 Tagen - damit das Suchen einfacher fällt :o) Ich musste zwar in alle Kapitel rein und sie neu anordnen, doch ich denke, dass es so übersichtlicher ist und ihr euch besser zurechtfindet :o)

Liebe nach Vertrag

Meine neue Geschichte steht in den Startlöchern! Bald wird es los gehen mit "Liebe nach Vertrag"!

Archive for the ‘Ein verrücktes Jahr’ Category

Die offizielle Hochzeit von Mia und Donghae fand Mitte Februar schon statt – einfach weil Mia nicht zufrieden mit Stretchkleidern war und lieber ihr schönes Hochzeitskleid tragen wollte. Sie feierten tatsächlich in Kuala Lumpur an dem Strand, an dem Donghae Weiterlesen

Hallo meine Lieben!

 

letztes Jahr hatte ich ein Gewinnspiel zum letzten Tag gemacht, hier nun die Gewinnergeschichte :happy:   Vielen Dank noch mal an Zuzanna!

[Epilog]
Tag 365 – Montag, 02. Januar 2012

7.00 Uhr- die Frisur sitzt.
Mia und
Weiterlesen

Es war gegen 1 Uhr, als Mia und Donghae nach Hause kamen. Alles lag still unter einer neuen Decke von Schnee und ihre Schuhe knarrten, als sie hoch zur Haustür liefen. Die Rentiere waren das einzige, was leuchtete. Noch eine Weiterlesen

Mia und Donghae kamen gar nicht mal so spät nach Hause. Es war kurz nach 2 Uhr und beide waren total müde. Müde bedeutete nicht immer, dass man schlafen konnte. Donghae lag wie ein Baby neben Mia und röchelte leicht Weiterlesen

Ich glaub du spinnst!“

So tönte es schon am frühen Morgen im Hause Mihae.

Mia, dass sieht nicht normal aus!“

Es ist ein blauer Fleck! Ich gehe deswegen bestimmt nicht noch mal zum Arzt.“

Das ist Weiterlesen

Mia und Donghae kamen so ziemlich zur gleichen Zeit nach Hause und diesmal nutzten sie die nächtlichen Stunden für etwas anderes als eheliche Pflichten, doch Eunhyuk durfte davon nichts erfahren. Was sie taten? One Piece gucken.

Mia hing ewig hinterher Weiterlesen

Nach der Radiosendung trafen sich alle wieder. Leeteuk hatte sogar Bill und Tom dabei und keiner von beiden sah verletzt aus – das war schon mal ein guter Anfang.

Ich kann nicht fassen, dass du dich ausgezogen hast um Weiterlesen

Die Bude fackelte nicht ab, niemand erlitt eine Lebensmittelvergiftung, niemand wurde getötet – alles in allem war es eine gelungene Weihnachtsfeier gewesen. Jetzt musste sie nur noch die Zwillinge ins Bett bringen und alles war gut.

Okay, ihr habt Weiterlesen

Nach der Messe standen alle noch eine Weile zusammen, plauderten, zündeten Kerzen an – was Christen so taten. Der Gottesdienst war auf Koreanisch gewesen, Mia hatte ihr Sprachprogramm auf offline gestellt und sich von dem koreanischen Kauderwelsch berieseln lassen, während Weiterlesen

Gegen 03:30 Uhr setzte sie das Taxi Zuhause ab, denn weder Donghae, noch Mia wären im Stande gewesen Auto zu fahren.

Gegen 8 Uhr war Mia wieder wach, war duschen gewesen und saß unten im Wohnzimmer, eingemurmelt in einer Decke Weiterlesen

Natürlich blieb es nicht unbemerkt, dass sich Super Junior als Weihnachtsmänner auf den Markt geschlichen hatten. Schnell scharten sich die Fans um sie herum und die Welpen schossen bereitwillig mit ihnen Fotos.

Seht ihr das? Die klauen uns die Weiterlesen

2 Uhr nachts auf dem KBS Weihnachtsmarkt …

Nein Mia! Ich will Santa mitnehmen!“

Ryeowook hatte sich um eine der Laternen-Zuckerstangen geklammert und wollte einfach nicht heim – und er war ein wenig angetrunken.

Ryeowook! Santa ist schon Weiterlesen

Von wegen eine Stunde extra geöffnet für die Idols – Inzwischen war es 1:30 Uhr! Aber gut, man muss das differenzieren, denn zuerst waren sie einkaufen gewesen, Leuchtsterne, Kerzen, Weihnachtsdeko – was sie alles so da hatten auf dem Weihnachtsmarkt. Weiterlesen

Herr Lee, entschuldigen Sie die Störung … ich bin ein Techniker vom Weihnachtsmarkt… ich denke sie sollten Frau Martin abholen …“

Völlig panisch hatte sich Donghae ins Auto geschwungen und war zum Coex gerast. Dabei hätte er selbst fast Weiterlesen

Siwon kam nicht ungeschoren davon. Donghae hielt ihm eine Standpauke, dass er Mias Leben auf’s Spiel gesetzt hatte, indem er sie ohne Schutzrüstung auf’s Eis ließ. Dabei interessierte es ihn wenig, dass Mia sich geweigert hatte die Footballkleidung anzuziehen.

.… Weiterlesen

  • RSS
  • Linkedin
  • Facebook
  • Twitter
  • Linkedin