1 IN A MILLION

"Ein verrücktes Jahr" hat die Grenze der 1 MILLIONEN Wörter geknackt! Wahnsinn! Für mich selbst fast unbegreiflch. Eine Millionen Wörter müssen erst einmal geschrieben werden, doch gibt es natürlich diejenigen, die tatsächlich eine Millionen Wörter gelesen haben. Vielen Dank also an all meine Leser! :o) Ihr seid die Besten!

Neu geordnet

Im Menüpunkt "Ein verrücktes Jahr" findet ihr nun die Unterteilung von 30 Tagen - damit das Suchen einfacher fällt :o) Ich musste zwar in alle Kapitel rein und sie neu anordnen, doch ich denke, dass es so übersichtlicher ist und ihr euch besser zurechtfindet :o)

Liebe nach Vertrag

Meine neue Geschichte steht in den Startlöchern! Bald wird es los gehen mit "Liebe nach Vertrag"!

Archive for the ‘Tag 241 – Tag 270’ Category

Es war ein fröhliches Zusammenkommen gewesen. In Seoul wäre es vorbei mit diesem entspannten Zustand und sie wusste, sie würde es vermissen. Um kurz vor 23 Uhr hatte sich die Party aufgelöst, allein schon weil es Zeit war für Trinity Weiterlesen

Irgendwann war die Gruppe in ‚The Tab‘ gewandert. Das Gebäude war architektonisch total lustig, was allen anderen außer Mia herzlich egal war. Der Innenhof war ein ehemaliges Gebäude, von dem nur noch die Außenseiten standen. Dort waren noch die Fenster … Weiterlesen

Sie war auf einem Konzert, um genau zu sein war es eine Super Show. Mia stand in der sich leerenden Halle und schaute sich um. Die Halle sah aus wie ein Schlachtfeld.

Du!“, donnerte eine Stimme. Sie drehte sich Weiterlesen

Mia war während des Schreibens eingeschlafen. Als um kurz nach 6 Uhr ihr Handy sie weckte, stöhnte sie. Jessis Couch war zwar bequem, doch wenn man sich eine doofe Position zum Schlafen aussuchte, half das auch nichts. Und ihr Arm Weiterlesen

So, seid ihr alle fertig?“

Was hat DAS zu bedeuten?!“

Eunhyuk streckte den Finger aus, in Richtung Zoey, welche in der Tür stand, mit einem Kaffeebecher in der Hand.

Ich bin eure Ersatz-Assistentin“, beantwortete sie ihm selbst Weiterlesen

 

Diesmal schlief Mia in ihrem Bett, auch wenn sie wieder spät schlafen ging. Sie hatte keinen Jetlag, den hatte sie eigentlich nie, es war eher so, dass sie Angst vor ihren Träumen hatte. Als sie am Morgen aufwachte, konnte Weiterlesen

Sie konnte nicht schlafen. Mia konnte einfach nicht schlafen. Irgendwann war es ihr zu doof auf dem Bett zu sitzen und so entsicherte sie die Alarmanlage mit Bewegungsmelder, holte sich ein A&W Vanilla Soda, nahm ihre Zigaretten und setzte sich Weiterlesen

 Es sah schon etwas komisch aus, wie Mia da in ihrem 2PM Shirt, mitten in der Nacht, bei SME auftauchte. Der Nachtwächter schaute sie fragend an, sagte dazu aber nichts.

Ich muss noch einmal ins Büro.“

Aber machen Weiterlesen

Es war die Nacht der Telefonate. Als Mia gegen 00:30 im Dorm ankam, rief sie zuerst Donghae an.

Und Taecyeon ist verletzt?! Was sagen die Ärzte?“

Ich weiß nicht, ich muss Wooyoung noch anrufen.“

Sie erzählte von der Weiterlesen

In Gedenken an Heechul hatten die anderen geplant die Nacht wieder in den Zelten zu verbringen.

Das könnt ihr vergessen.“

Mit verschränkten Armen stand Mia im Wohnzimmer.

Aber wieso?“, jammerte Donghae.

Weil mir der Rücken weh tut! Weiterlesen

Mia hatte gerade Jino und Shincho ins Bett gebracht, als Donghae ihr eine Nachricht schickte, dass sie ruhig nach Hause kommen konnte.

Thanks for visiting, you know we love having you around … you seem so … human“, meinte Weiterlesen

Mia schloss die Tür zur Wohnung auf und fand Donghae auf der Couch. Er drehte sich zu ihr um und sofort zurück zum Fernseher.

Oh cupcake … are you angry with me for coming home so late“, sagte sie Weiterlesen

  • RSS
  • Linkedin
  • Facebook
  • Twitter
  • Linkedin