1 IN A MILLION

"Ein verrücktes Jahr" hat die Grenze der 1 MILLIONEN Wörter geknackt! Wahnsinn! Für mich selbst fast unbegreiflch. Eine Millionen Wörter müssen erst einmal geschrieben werden, doch gibt es natürlich diejenigen, die tatsächlich eine Millionen Wörter gelesen haben. Vielen Dank also an all meine Leser! :o) Ihr seid die Besten!

Neu geordnet

Im Menüpunkt "Ein verrücktes Jahr" findet ihr nun die Unterteilung von 30 Tagen - damit das Suchen einfacher fällt :o) Ich musste zwar in alle Kapitel rein und sie neu anordnen, doch ich denke, dass es so übersichtlicher ist und ihr euch besser zurechtfindet :o)

Liebe nach Vertrag

Meine neue Geschichte steht in den Startlöchern! Bald wird es los gehen mit "Liebe nach Vertrag"!

Archive for the ‘Tag 31- Tag 60’ Category

Mia wurde durch ein Klopfen an der Tür geweckt. Wie spät war es? Müde quälte sie sich aus dem Bett, machte die Tür auf und ein Joon-Strahlemann stand ihr gegenüber. Einen Moment überlegte sie einfach die Tür wieder zu zu

Weiterlesen

Am Morgen des 02. März war schon am frühen Morgen ein reges Treiben im Hause „Super Junior“. Bereits um 7 Uhr waren alle wach, die einen um nach Beijing zu fliegen, die anderen weil sie in die Uni mussten und Weiterlesen

Heute klingelte Mias Wecker etwas früher. Es war so öde wenn die Jungs nicht da waren. Selbst Zhou Mi und Henry waren schon weg, weil Kim mit ihnen nach Incheon fahren wollte um sie ein paar Leuten vorzustellen. Er hatte

Weiterlesen

 

Studienanfang bedeutete für Mia dass sie ausschlafen konnte. Zumindest so ziemlich. Alle waren heute früh aus dem Haus gegangen um sich ihre Kurspläne abzuholen und Mias Wecker klingelte um 9 Uhr. Ausgeschlafen streckte sie sich. Ganz alleine war sie

Weiterlesen

Schließlich waren sie gestern Nacht alle in ihr Bett gekrabbelt. Mia war innerhalb von zwei Minuten eingeschlafen als wäre sie tot.  Am Morgen wachte sie auf und schmunzelte. Wieder so ein komischer Traum. Zumindest war diesmal keiner gestorben …Sie hatte

Weiterlesen

Immer dieser Wecker. Unermüdlich. 07:00. Manila. Die eine Stunde Zeitunterschied machten den Bock jetzt auch nicht fett und Mia erst recht nicht ausgeschlafen. Doch etwas war merkwürdig. Wo war sie? Sie schlug die Augen auf und lag zwischen Leeteuk und

Weiterlesen

Die Nachtruhe war nur von kurzer Dauer, kaum 3 Stunden Schlaf hatte sie bekommen, als Mias Wecker sie unermüdlich aus dem Schlaf riss. Jaejoong zog sie murrend zurück in seine Arme. Gerne hätte sie hier noch ein wenig verweilt, doch Weiterlesen

Mias I Phone weckte sie hartnäckig um 7 Uhr. Sie griff über Kyuhyun um an das verflixte Dinge an zu kommen und sah dann wie Siwon im Durchgang stand und sie und Kyuhyun betrachtete. Zumindest waren sie angezogen und es

Weiterlesen

Um 7 Uhr klingelte – wie immer – Mias Wecker. Leeteuk hatte beide Arme um sie geschlungen und sie somit gut im Griff. Es tat ihr wirklich leid, aber der Wecke musste ausgeschaltet werden und dazu musste sie sich befreien.

Weiterlesen

Mia wachte vor ihrem Wecker auf. Obwohl sie erst gegen 2 Uhr eingeschlafen war, war sie um kurz nach 6 glockenwach gewesen und konnte sich nicht dagegen wehren. Donghae hingegen schon, denn er lag neben ihr und schlief wie ein Weiterlesen

Pünktlich um 7 Uhr stand Mia auf, denn sie hatte Siwon ja versprochen mit ihm joggen zu gehen, wenn es ihm besser ginge. Auf dem Weg ins Bad hörte sie Gegiggel aus Donghaes Zimmer. Sun war da. Mia seufzte, wieso Weiterlesen

06:45 – Seoul – die Frisur hält nicht!Mürrisch drehte sich Mia bei der Star Wars Melodie um. Griffen die Klonkrieger schon wieder an? Hatte sie nicht mal einen Morgen ihre Ruhe vor ihnen?

Sie schmiss die anderen beiden gleich mit

Weiterlesen

Noch bevor die Sonne aufgegangen war wachte Mia auf. Sie lag zwischen Jaejoong und Yunho, die sich beide an sie gekuschelt hatten und Mia stellte fest dass ihr alles weh tat, einfach alles. Gestern war der anstrengenste Tag ihres Lebens

Weiterlesen

Alles ging viel zu schnell. Verwirrt wachte Mia mitten in der Nacht auf, geweckt von dem Geklingel ihres Handys, doch es war nicht der Wecker. Mia ging an das Telefon, es war Leeteuk. Mia war noch viel zu verschlafen um

Weiterlesen

Zum Glück war Mia noch nie ein Kater-Mensch gewesen, doch als um 8 Uhr ihr Wecker klingelte, dachte sie der Krieg wäre ausgebrochen. Stöhnend streckte sie sich quer über Eunhyuk hinweg um an ihr Handy ran zu kommen. Sie machte

Weiterlesen
  • RSS
  • Linkedin
  • Facebook
  • Twitter
  • Linkedin