1 IN A MILLION

"Ein verrücktes Jahr" hat die Grenze der 1 MILLIONEN Wörter geknackt! Wahnsinn! Für mich selbst fast unbegreiflch. Eine Millionen Wörter müssen erst einmal geschrieben werden, doch gibt es natürlich diejenigen, die tatsächlich eine Millionen Wörter gelesen haben. Vielen Dank also an all meine Leser! :o) Ihr seid die Besten!

Neu geordnet

Im Menüpunkt "Ein verrücktes Jahr" findet ihr nun die Unterteilung von 30 Tagen - damit das Suchen einfacher fällt :o) Ich musste zwar in alle Kapitel rein und sie neu anordnen, doch ich denke, dass es so übersichtlicher ist und ihr euch besser zurechtfindet :o)

Liebe nach Vertrag

Meine neue Geschichte steht in den Startlöchern! Bald wird es los gehen mit "Liebe nach Vertrag"!

Archive for the ‘Seoul 2 Go’ Category

s2gklein

Skye wachte irgendwann auf. Sie hatte keine Ahnung wo sie war, wie spät es war, welches Datum es war – sie wusste ja kaum wer sie selbst war. Die Kopfschmerzen hielten sich in Grenzen, aber es war klar, dass sie … Weiterlesen

s2gklein

Um 00:34 saß Skye in der Casino Bar. Vier weitere Nachrichten hatte sie von ihm erhalten und in der letzten hatte gestanden, dass sie sich hier treffen würden. Bald. Über seine Definition von ‚bald‘ mussten sie sich auch unterhalten. Es … Weiterlesen

s2gklein

Sie feierten in Kyuhyuns Geburtstag im kleinen Kreis rein. Skye saß oben vor ihrem Zimmer mit dem Laptop. Sie wollte sich nicht in ihr Zimmer einschließen, weil das unhöflich wäre, aber die Partyqueen würde sie heute auch nicht werden. Nur … Weiterlesen

s2gklein

Die letzten Gäste waren recht spät gegangen und erst gegen 3 Uhr lag das Paar in dem vorgeheizten Wasserbett. Skye lag halb auf Jiyong und schaute ihn an.
„Als welcher Joker gehst du?“
„Wie meinst du das?“
„Na ja, jeder … Weiterlesen

s2gklein

Der Abend war noch lange nicht vorbei. Um 0 Uhr sangen sie ‚Happy Birthday‘ für Mia, mit Torte und Wunderkerzen. Wirklich überrascht sah Mia nicht auch, aber Skye hatte schon mitbekommen, dass sie ziemlich clever war.
Als die Party nach … Weiterlesen

s2gklein

Jiyong und Skye hatten sich etwas zu Essen mit nach Haus genommen – sein zu Hause, ohne Super Junior Mitglieder mit irgendwelchen Anträgen.
„Magst du einen Film schauen?“, fragte Jiyong und Skye schaute skeptisch. Sonst stürzten sie sich aufeinander und … Weiterlesen

s2gklein

Es war ein überraschend schöner Abend gewesen. Changmin war mit ihr in ein kleines Restaurant gefahren, wo es diese neuen, koreanischen Gerichte gab. Junges Essen. Toppoki und frittiertes Gemüse und Fleisch und Suppen im Brot. Er war eine Legende und … Weiterlesen

s2gklein

2 Uhr morgens in der Lobbybar saßen vier gelangweilte Gestrandete. Die einzige, die sich halbwegs zu beschäftigen wusste, war Skye, die vor dem Laptop saß und Statistiken hübsch machte, von denen Donghae nur die Hälfte verstand. Sie waren ja noch … Weiterlesen

s2gklein

Eine angebrochene Flasche Wein stehen zu lassen machte keinen Sinn und so leerten Skye und Siwon die Flasche. Das Essen kam spät, doch es war lecker. Eine Weile saßen sie auf seinem Bett. Siwon erzählte von der neuen Staffel, dass … Weiterlesen

s2gklein

Gestern hatten sie keinen Fuß mehr vor die Tür gesetzt. Das Paar hatte Essen bestellt und sich einen Film angeschaut, auch wenn sie nicht so viel vom Inhalt mitbekommen hatten. Jiyong war als erstes wach und stand an seinem Panoramafenster. … Weiterlesen

s2gklein

Bevor sich Skye ein Taxi rief, lief sie. Sie lief und lief und lief um all diese Wut los zu werden. Laufen war gut. Schreien war besser, doch es war in der Nacht und sie wollte nicht die Ausländerin im … Weiterlesen

s2gklein

Dieser Morgen war ein sehr viel besserer Morgen als gestern. Skye war nicht schlecht, die Welt drehte sich nicht schneller, als sie sollte und sie lag nackt im Bett mit Jiyong.
„Wieso bist du eigentlich immer so früh wach?“, fragte … Weiterlesen

s2gklein

„Danke, dass du angerufen hast“, sagte Jiyong als Seunghyun ihm mit Skye auf dem Arm entgegen kam.
„Also dafür, dass sie so klein ist, hält sie ganz schön was aus“, sagte der Rapper, nicht unbeeindruckt.
„Ich bin gar nicht so … Weiterlesen

s2gklein

Skye hatte bei Jiyong übernachtet. Sie waren noch eine Weile im Studio geblieben, wobei Jiyong Skye verboten hatte sich wieder anzuziehen, weil sie nackt seine Kreativität fördern würde. Es war warm und ihr egal, solang die Tür abgeschlossen war.

Als … Weiterlesen

s2gklein

Pünktlich um 0 Uhr hatte Jiyong sie nach Hause gebracht. Das war nicht die Kunst, ihr Zuhause war nicht weit weg. Die Kunst bestand darin, dass er 0 Uhr wirklich konsequent durchgezogen hatte und das fiel beiden schwer.
Um 5 … Weiterlesen

  • RSS
  • Linkedin
  • Facebook
  • Twitter
  • Linkedin