1 IN A MILLION

"Ein verrücktes Jahr" hat die Grenze der 1 MILLIONEN Wörter geknackt! Wahnsinn! Für mich selbst fast unbegreiflch. Eine Millionen Wörter müssen erst einmal geschrieben werden, doch gibt es natürlich diejenigen, die tatsächlich eine Millionen Wörter gelesen haben. Vielen Dank also an all meine Leser! :o) Ihr seid die Besten!

Neu geordnet

Im Menüpunkt "Ein verrücktes Jahr" findet ihr nun die Unterteilung von 30 Tagen - damit das Suchen einfacher fällt :o) Ich musste zwar in alle Kapitel rein und sie neu anordnen, doch ich denke, dass es so übersichtlicher ist und ihr euch besser zurechtfindet :o)

Liebe nach Vertrag

Meine neue Geschichte steht in den Startlöchern! Bald wird es los gehen mit "Liebe nach Vertrag"!

Archive for the ‘Tag 61 – Tag 90’ Category

s2glogo2kl

An diesem Morgen ging es schon recht früh los. Der Flug nach Osaka war für 11 Uhr angesetzt. Für Skye bedeutete das um 5 Uhr aufstehen. So viele Sänger zu koordinieren war gar nicht so einfach und Skye wollte, dass … Weiterlesen

Categories: Tag 61 - Tag 90

s2glogo2kl

Trotz Kaffee schlief Skye in dieser Nacht hervorragend. Andererseits war es aber auch ein spannender Tag gewesen. Jongin hatte viele Sachen mit zu ihr in die Wohnung gebracht.
„Honey bleibt wohl länger?“
„Keine Ahnung, ich will nur auf alles vorbereitet … Weiterlesen

Categories: Tag 61 - Tag 90

s2glogo2kl

Honey stand vor dem Spiegel. Dort schaute ihr eine Frau entgegen, die sie von irgendwoher kannte, die ihr doch zugleich fremd war. Sie trug ein Kleid, mehr Tüll als Stoff. Sie mochte eher Stoff, doch Tyler gefiel es. Tyler. Ihr … Weiterlesen

s2glogo2kl

Sie redeten und liebten sich und redeten weiter und liebten sich und um 3 Uhr morgens kam der große Hunger. Skye und Jongin schlichen sich also ins Haupthaus und in die Küche. Sie mussten nicht schleichen, aber so machte es … Weiterlesen

s2glogo2kl

Sie feierten bis spät in die Nacht. Die Angestellten auf der Insel brannten aus Zuckerrohr selbst Rum. Es war nicht zu vergleichen mit dem Rum, wie man ihn aus dem Laden kannte, aber er war sehr lecker und gut mit … Weiterlesen

s2glogo2kl

„Und du bist der Geist der Zukunft?“
Baekhyun saß alleine am Feuer und schaute sich fragend um.
„Meinst du mich?“
„Ja, ich habe jetzt schon mit dem Geist der Vergangenheit gesprochen und mit dem Geist der Gegenwart – du musst … Weiterlesen

s2glogo2kl

Um 4 Uhr morgens wurden die Schlafenden von einem Regenschauer überrascht. Noch halb im Schlaf liefen sie zum Haus, doch bis sie dort ankamen, waren sie klitschnass. Die Tür fiel hinter ihnen zu und als sie sich anschauten, fingen sie … Weiterlesen

s2glogo2kl

Jongin war bereits um 6 Uhr wach. Skye schlief noch und er machte sich auf Erkundungstour. Im Obergeschoss gab es nur das Hautschlafzimmer mit großer Terrasse, ein Badezimmer mit Balkon und freistehender Badewanne auf dieser und zwei Ankleidezimmer – im … Weiterlesen

s2glogo2kl

Skye blieb nicht lange. Gegen Mitternacht hatte sie Jongin ins Pit gescheucht, um seinen Koffer zu packen. Die Ansage war: Sommer, Sonne, Sonnenschein. Dann wollte sie selbst in ihr Apartment, doch irgendwo war irgendwie irgendwas umgefallen und Skye stand kurz … Weiterlesen

s2glogo2kl

Es herrschte reges Treiben in dem Krankenhaus in Gangnam. Mia war dort, natürlich und auch Jongin. Darüber hinaus konnte keiner wirklich auf seinen vier Buchstaben sitzen bleiben. Heechul war noch da und Leeteuk, Baekhyun und Chen. Alle anderen hatte Mia … Weiterlesen

s2glogo2kl

Es hatte Vor- und Nachteile eine Bar im Haus zu haben. Vorteil: Man musste nicht mehr nach Hause fahren – man war ja schon Zuhause. Nachteil: Man trank vielleicht etwas mehr als nötig, eben weil man schon Zuhause war. Man … Weiterlesen

s2glogo2kl

Es war ungefähr drei Uhr, Jongin und Skye lagen bereits halb aufeinander im Bett, glücklich und zufrieden mit dem Verlauf des Abends, als es an der Tür klopfte.
Skye, die praktisch wie Gandalf mit offenen Augen schlief, saß sofort im … Weiterlesen

s2glogo2kl

Der nächste Morgen kam schnell und heute hatten die Sänger bis zu ihrer Show Freizeit – die Skye natürlich verplant hatte.
„Sag doch wenigstens mir was wir machen“, bettelte Jongin am frühen Morgen, doch die Amerikanerin blieb hart.
„Es ist … Weiterlesen

s2glogo2kl

Letztendlich war es doch 1 Uhr, bis sie aus dem Wasser kamen. Youngjun hätte ihnen die Ohren langgezogen, aber die anderen schienen sich nicht groß darum zu kümmern. Dafür fielen, zumindest Skye und Jongin, ziemlich tot ins Bett und schliefen … Weiterlesen

s2glogo2kl

Skyes Wecker klingelte viel zu früh. Der Flug war um 9 Uhr und um 06:30 würde man sie abholen und Skyes Wecker klingelte um 4 Uhr.
„Wieso stehst du eigentlich so früh auf?“, murmelte Jongin und schaute auf sein Handy.… Weiterlesen

  • RSS
  • Linkedin
  • Facebook
  • Twitter
  • Linkedin