1 IN A MILLION

"Ein verrücktes Jahr" hat die Grenze der 1 MILLIONEN Wörter geknackt! Wahnsinn! Für mich selbst fast unbegreiflch. Eine Millionen Wörter müssen erst einmal geschrieben werden, doch gibt es natürlich diejenigen, die tatsächlich eine Millionen Wörter gelesen haben. Vielen Dank also an all meine Leser! :o) Ihr seid die Besten!

Neu geordnet

Im Menüpunkt "Ein verrücktes Jahr" findet ihr nun die Unterteilung von 30 Tagen - damit das Suchen einfacher fällt :o) Ich musste zwar in alle Kapitel rein und sie neu anordnen, doch ich denke, dass es so übersichtlicher ist und ihr euch besser zurechtfindet :o)

Liebe nach Vertrag

Meine neue Geschichte steht in den Startlöchern! Bald wird es los gehen mit "Liebe nach Vertrag"!

Servus zusammen!

Heute Morgen hatte ich meine Führung bei T.um und es war der Wahnsinn! :w00t:
T.um gehört zur SK Telekom und beschäftigt sich mit Technologieentwicklung. In dem großen SK Gebäude gibt es ein T.um Museum, in welchem neue Technologien vorgestellt werden. Die Führung ist ca. eine Stunde und ist kostenfrei. Man kann sich >>>hier<<< anmelden. Ich lege jedem ans Herz, der in Seoul ist, sich das mal anzugucken. Jedes Jahr ändert sich das Museum auch, selbst wenn man schon mal dort war, kann man es sich noch mal anschauen, weil ja alles anders ist.  :happy:

Es geht im Großen und Ganzen darum, welche Rolle Technologie in der Zukunft übernehmen kann. Natürlich wird auch auf das Thema LTE eingegangen und SK Telekom arbeitet gerade an der 2. Generation von LTE, was noch mal schneller ist – bei uns ist das normale LTE ja noch eine Rarität  :getlost:   Es gibt in Korea 10 Millionen LTE Nutzer und ist auf Platz 3 der Weltliste, hinter den USA und Japan.

Dann bekommt man so einen kleinen, virtuellen Avatar, der immer mal wieder auftaucht und man bekommt ein handyaussehndes Ding, mit dem man Funktionen innerhalb der Führung nutzen und steuern kann.

Am meisten war ich von U.Home fasziniert. Es verwandelt praktisch das Wohnzimmer in ein großes interaktives Zimmer. Sie hatten drei Wände, die Leinwände waren und auf denen sich verschiedene Hintergründe projizieren lassen, darüber hinaus sind die Wände aber auch riesige Bildschirme, über die man Emails abrufen kann, sich News anschauen kann und auch Filme, Fotos und Videos, man kann darüber telefonieren oder sich seinen Terminplan anschauen. Gesteuert wird das ganze durch Sensoren und Kameras im Boden und verschiedene Bewegungen mit den Armen aktivieren kann die Funktionen.

Dann gibt es einen Bodyscanner, der dich scannt und mit dem gehst du dann einkaufen, du hälst dein Smartphone an ein Outfit und dein Avatar vom Bodyscann bekommt es dann angezogen und sagt dir auch, wenn die ausgewählte Größe nicht passt, analysiert praktisch deinen Körper und sagt dir, wenn die Ärmel zu kurz sind oder es irgendwo zu weit oder zu eng ist.

Es ist schwer in Worte zu fassen, aber ich habe ein Video dazu gefunden:

 

Dann ist ja heute Lises Geburtstag und wir sind ins Coex gefahren, weil wir ins Coex Aquarium wollten, aber halt auch so bummeln. Da bauen die doch gerade um!  :shocked: Irgendwie 70% der Läden sind geschlossen, weil das ganze Coex umgebaut wird. Schade, echt schade. Ich mag das Coex, aber wenn nix auf hat, ist es ja auch doof. Das Aquarium ist aber noch da und dort konnten wir auch die Zeit totschlagen^^

IMG_5994

 

So sehen übrigens die Tassen bei Mouse Rabbit von Innen aus:

IMG_5773

 

So sieht Eiscreme-Kuchen bei Baskin&Robin’s aus:

IMG_6065

Und so sah unser Abendessen aus (Suppe in Weißbrot):

IMG_6068

Und ich war shoppen^^(oh Wunder):

IMG_5785

IMG_6079

Wie ihr sehen könnt alles in allem ein ganz normaler Tag in Seoul.

So und weil es gestern so schön war, heute noch ein kleenes Video von mir an euch :happy:

 

Annyong!

Vielen Dank, dass du auf meiner Seite gelandet bist. Schaue dich ruhig um, es gibt viel zu entdecken. (◕‿◕✿)

Facebook Twitter 

Categories: Korea - Blog 2013

8 Responses so far.

  1. Anna sagt:

    Die Socken, die du gekauft hast, habe ich auch :DD

    habe mir das Video nicht angeschaut, aber das werde ich noch!!

  2. Chrome sagt:

    Ohne das Video hätte ich mir da gar nichts vorstellen können^^
    Es sieht sehr interessant aus, würde ich gerne hingehen!
    Das ist natürlich doof, dass Coex fast komplett geschlossen war…
    Wer hätte denn erwartet, dass du shoppen gehen würdest…^^
    Noch schlimmer als die 1.000 Won Läden?^^
    Es gibt aber auch in Deutschland süße Radiergummis^^ (Aber Pandas sind besser!^^)
    Ich kann verstehen, dass MichiGO nicht für jeden was ist
    Wird das Brot nicht matschig, wenn die Suppe direkt da drin ist?
    Dass deine Mutter die Piercings nicht bemerkt hat^^
    Die wollen dich ärgern, deswegen gehen die nicht raus^^
    Ich finde es immer so sinnlos wenn Leute einen fragen warum man etwas macht…
    VG Chrome

    • Amazed sagt:

      Ne, das Brot kommt in den Ofen und es ist dann knusprig an der Schale und drinnen mit der Suppe geht es aber. Wie gesagt, eigentlich cool, vielleicht etwas verbesserungsfähig, was das würzen betrifft.
      Ach, eines Tages wird sie fragen „Waren da schon immer so viele Piercigs“ und ich werd ganz undschuldig sagen „Ja…“ XD
      Meine Lieblingsantwort auf solche Fragen ist „Damit du mir dann dämliche Fragen stellen kannst“ :D

  3. Marina sagt:

    Also den video-blog find ich echt cool, is wie skypen, nur das es nicht skypen ist… verstehst ^^
    Sag mal, wenn du Piercing sagt, meinst du da normale Ohrstecker oder sind das dann spezielle?!
    Und dann wollte ich noch wissen, ob du zu Coffee Cojjee auch gehen wirst?!
    Und dann hatte ich heute an dich gedacht als ich das video „Riding the Garden Taxi “ von EYK gesehen habe, kennst du das teil, hattest du schonmal das vergnügen? http://www.youtube.com/watch?v=a9-r7_uPiAM
    Warst du evtl bei deren studio?
    Ehm yeah, ok… dann wünsche ich dir mal einen schönen kommenden tag ^^ annyeong (^_^)/

    • Amazed sagt:

      Huhu

      also normale Ohrstecker hab ich eigentlich kaum noch drin, weil die mich immer nachts beim Schlafen gepiekst haben^^Ich hab überall 1,2 mm Piercings drinnen mit garstigen Kugeln :D
      Die ganzen Ohrlöcher, bis auf die drei unten, sind auch alle richtig gepierct worden, also nicht geschossen, sondern so Nadel durch Ohr :-)
      Bei Jaejoongs Café war ich noch nicht, aber das steht auch noch auf meiner Liste^^
      Also das Garden Taxi hab ich noch nicht entdeckt. Ich schau mir gerne die Videos der beiden an, aber beim Studio von ihnen war ich noch nicht :-)
      Dir auch einen schönen Tag :-)

      • Marina sagt:

        (⌒∇⌒)ノ danke für’s erklären, also sind das „dickere“ stecker und ich dachte ich könnte mich dort auch versorgen ^^ ich mag ohrstecker total gerne und es gibt sicher total tolle stecker bei nana ^^ naja, auch nicht schlimm ^^ dann werde ich eben anderen krims krams kaufen ~ naja ok, is nicht so als ob ich’s sonst nicht machen würde ^^
        apropos krims krams, kennst du molang? das ist ein knuffiger hase ^^ sehr niedlich ^^
        cool, freut mich, dass du zu JJ’s cafe gehen möchtest und freut mich im übrigen auch, dass du dich mit Leeteuk’s mama so gut zu verstehen scheinst, also wenn sie mit dir nett quasselt ^^ das ist schön ^^
        so ~ ich schicke dir grüße nach seoul, in freudiger erwartung auf deinen nächsten blogeintrag (das war nun schwülstig, nicht war LOL)… annyeong (>‿◠)✌

        • Amazed sagt:

          Na ja auch in normale Ohrlöcher passen Piercings. Sie sind etwa doppelt so dick, wie normale Ohrstecker, die ersten Tage tut es etwas weh, aber dann geht es, aber Seoul ist auch voll mit normalen Ohrringen, da brauchst du dir keine Sorgen machen XD
          Molang kenn ich nicht, aber zeig mir bloß nicht noch mehr knuffiges Zeug, was ich kaufen könnte :D

          • Marina sagt:

            Supi, das freut mich natürlich sehr ^^
            (≧◡≦) oki doki, ich werde dir dann von nichts knuffigem mehr berichten hehehe (⌒‿⌒) ich versteh dich ja, ich würde auch alles niedliche kaufen was mir vor die augen kommt (≧∇≦)

Leave a Reply


:alien: :angel: :angry: :blink: :blush: :cheerful: :cool: :cwy: :devil: :dizzy: :ermm: :face: :getlost: :biggrin: :happy: :heart: :kissing: :lol: :ninja: :pinch: :pouty: :sad: :shocked: :sick: :sideways: :silly: :sleeping: :smile: :tongue: :unsure: :w00t: :wassat: :whistle: :wink: :wub:
  • RSS
  • Linkedin
  • Facebook
  • Twitter
  • Linkedin