1 IN A MILLION

"Ein verrücktes Jahr" hat die Grenze der 1 MILLIONEN Wörter geknackt! Wahnsinn! Für mich selbst fast unbegreiflch. Eine Millionen Wörter müssen erst einmal geschrieben werden, doch gibt es natürlich diejenigen, die tatsächlich eine Millionen Wörter gelesen haben. Vielen Dank also an all meine Leser! :o) Ihr seid die Besten!

Neu geordnet

Im Menüpunkt "Ein verrücktes Jahr" findet ihr nun die Unterteilung von 30 Tagen - damit das Suchen einfacher fällt :o) Ich musste zwar in alle Kapitel rein und sie neu anordnen, doch ich denke, dass es so übersichtlicher ist und ihr euch besser zurechtfindet :o)

Liebe nach Vertrag

Meine neue Geschichte steht in den Startlöchern! Bald wird es los gehen mit "Liebe nach Vertrag"!

Es ist Sonntag, der Tag des Herren, der Tag an dem man ruhen sollen. Aha. Gott kann ja mal gerne sich Seoul angucken und mir erklären, wie man hier ruhen soll!  :w00t: :tongue: Also Buddha hat ja gestern für echt geiles Wetter gesorgt, doch gestern Nacht hat’s dann geschüttet und gedonnert  :getlost: Ich hab ja schon die Vermutung, dass es an mir liegt, denn jedes Mal, wenn ich sage, wir gehen in den Seoul Forest, ist das Wetter doof.

Es war zwar warm und auch irgendwie sonnig, aber irgendwie war der Himmel … nicht blau. Komisches Wetter heute.

Mit Lise habe ich mich in Apgujong getroffen und ich habe heute Abschluß-Shopping bei Nana gemacht :cwy: Der Laden… auch böse! :silly:

Ein paar Leute hatten mir geschrieben und gefragt, ob ich für sie Piercings kaufen könnte und das habe ich heute gemacht. Auch für mich sind noch ein paar dazu gekommen und ich habe mir noch ein Piercing stechen lassen (ja, NOCH eins XD ). Sorry, hab noch kein Bild davon geschossen^^

Danach sind wir zu Coffee Cojjee, Jaejoongs Café. Es ist okay… also stylisch, super, aber irgendwie nicht so gemütlich wie bei Kona Beans oder Mouse Rabbit. Dazu kam, dass in dem Gebäude auch ein Beauty Salon ist und dort sind heute Sung Yeol und noch einer von Infinite eingelaufen – die ich natürlich nicht erkannt habe und erst mal googeln musste :whistle:

IMG_6345

Das war so „Schau mal, schwarze Vans… mal schauen wer da raus kommt…“ und dann alle Mädels voll hysterisch geworden und Lise und ich uns nur angeguckt „Wer ist das?!“ XD  Es tut mir leid, es gibt einfach viel zu viele Bands und ich steig da gar nicht mehr durch.^^

IMG_6351

Bei Cojjee gibt es auch nichts zu essen und eigentlich hatten wir vor gehabt zu frühstücken. Als wir dort dann was getrunken hatten, haben wir gesagt wir legen uns an den Hangang und genießen das schöne Wetter. In Paris Croissant haben wir uns dann mit Frühstück eingedeckt.

In Seoul bekommt man oft süßes Gebäck, sie machen auch Sachen süß, die meines Erachtens nicht süß sein sollten, wie Knobi-Toast :blink: Ich kann zwar auch mal einen Donut frühstücken, doch eigentlich habe ich lieber irgendetwas mit Käse oder Laugen, etwas herzhafter. Bei Paris Croissant bekommt man das :happy:

Wir sind dann nach Ttukseom (ja, das schreibt man so^^) Hangang Park gefahren und haben erst mal gechillt^^Ich möchte bemerken, dass wir dann so gegen 15 Uhr gefrühstückt haben^^ (Seht ihr auf dem Bild, was ich mit komischem Wetter meine?)

IMG_6366

Um 18 Uhr saßen wir dann in Myongdong und hielten unsere Füße in ein Becken mit Doktorfischen und haben uns grundreinigen lassen :biggrin: Lustig! 20 Minuten kosten 3.000 Won, also 2,20 Euro und hunderte kleine Doktorfische sing gierig darauf dich sauber zu machen *gg*

Das neue 2PM Album kommt erst Morgen in meinen Kpop Laden und das Album von Wooyoung hole ich dann auch und dann ist gut. Meine arme Kreditkarte :getlost:  Bei Why Style will ich für meine Mama noch die Reisepasshülle holen und dann ist auch gut – bin irgendwie ziemlich ausgeshoppt. :sleeping:

Drei Wochen Urlaub sind echt lang und man hat halt irgendwie oft das Gleiche und ist mit der Zeit overloaded. Ich glaube ich hätte irgendeine Aufgabe gebraucht, so Praktikant bei SME oder so, damit ich nicht den ganzen Tag von einem Einkaufsviertel ins nächste dappel :biggrin:

Ich bin heute auch schon irgendwie recht früh zu Hause und will jetzt noch baden gehen :happy:

IMG_6374

Heute ist Muttertag, ich hoffe ich macht heute eure Müttern eine Freude. Ich bin ja leider nicht da, habe aber die Geschenke für die Mama in der Wohnung verteilt und schicke ihr jetzt als Tipps, wo sie sie findet  :biggrin:   Sofern die Katzen ihr nicht zuvor gekommen sind, hat sie gute Chancen^^Ehrlich, Lucy ist voll die diebische Elster! Vor allem hat sie’s mit Fernbedienungen, die schmeißt sie vom Bett und versteckt die dann irgendwo unter’m Bett und spielt damit oder legt sich einfach drauf :biggrin: Ich seh schon, zu Weihnachten will sie dann ein Ipad haben XD

Annyong!

Vielen Dank, dass du auf meiner Seite gelandet bist. Schaue dich ruhig um, es gibt viel zu entdecken. (◕‿◕✿)

Facebook Twitter 

Categories: Korea - Blog 2013

8 Responses so far.

  1. Dani sagt:

    Soooooooooooo, da habe ichs doch geschafft :-)

    Hab mich schon gefragt, wann die ersten Bilder von Sukira kommen^^

    Leeteuks Mama kenn ich zwar nicht, würde ich aber gern.

    Ich hätte mir natürlich gewünscht, dass du SHINee live gesehen hättest, sehr schade, dass das nicht geklappt hat…

    Außerdem freue ich mich auf weitere Bilder von Jeju, die kommen bestimmt! Auf alle anderen natürlich auch.

    Ich versuche jetzt dran zu bleiben, so lang ist es nicht mehr. Vielleicht klappts ja mit Skype nochmal…

    Viel Spaß weiterhin, ich vermiss dich.
    Schöne Grüße an Lise und alles Gute nachträglich!

  2. Marina sagt:

    Wow, du hast echt für andere was eingekauft, das ist supernett von dir (⌒∇⌒)
    Danke für das Bild von Coffee Cojjee (* ̄3 ̄)♡ Ich persönlich liebe diesen Stil, ok muss er ja auch, sieht bei mir daheim ähnlich aus mit ähnlichen Farben und auch eher minimalistisch eingerichtet.
    Insider: Das Telefon da in der Vitrine ist ein Stück aus JJ’s Wohnung #justsaying (⌒∇⌒)
    Hach, du hast keine Ahnung wie happy mich das Bild macht *seufz*
    Bist du schon wehmütig bei dem Gedanken Seoul wieder verlassen zu müssen? Hast du eigentlich nie mit dem Gedanken gespielt 1-2,3 Jahre dort zu arbeiten und leben? Naja, ich wünsche dir ansonsten noch einen schönen Abend J ~ annyeong (⌒‿⌒)ノ

    • Amazed sagt:

      Servus,

      a na ja, ich weiß ja wie das ist, wenn ich in Deutschland bin und will etwas aus Seoul und komm nicht dran^^Ich mein Kpop Alben und Fanstuff kann man bei Ebay oder sonst wo überall bestellen, aber so kleine Dinge, so spezielle, die man online nicht kriegt…
      Es ist halt nicht sehr einfach für andere einzukaufen dort, denn es gibt super viele Piercings und jeder mag was anderes, also hat man mir gesagt für wie viel ich einkaufen muss und in welche Richtung, kitschig oder schick, verspielt, mit Funkel, ohen Funkel, bevorzugte Farben. Ich hab heute die Bilder raus geschickt und hab auch irgendwie alle glücklich gemacht =)
      Dann habe ich auch Sachen für meine Leser von Ein Verrücktes Jahr eingekauft, wenn es wird ein kleenes Gewinnspiel geben :o)
      Ich hätte gern so ein Kissen geklaut XD

      Ach, ich freu mich auf Zuhause :-) Drei Wochen sind lange und ich vermisse die Mama und meine zwei Katzen. Ich denke ich habe Seoul gut ausgeschöpft^^
      Ich hatte mal mit dem Gedanken gespielt hier vielleicht ein Jahr zu arbeiten, doch zum einen ist es so, dass man für gute, interessante Jobs die Geld bringen studiert haben muss – was ich nicht habe. Ich bin gelernter Travel Management Assistant (Reiseverkehrskauffrau) und habe 6 Jahre Berufserfahrung beim Reiseveranstalter, was sehr gut ist, aber hier in Korea zählt das nicht viel, weil die Ausbildung hier nicht kennen. Zum anderen würde ich wegen einem 0815 Job auch Deutschland nicht verlassen. Dazu habe ich meine Familie, meine Katzen und meine Freunde zu lieb und ich verdiene nicht schlecht. Ich müsste in Korea mindestens das gleiche verdienen, wenn nicht sogar noch mehr, weil die Mieten hier so hoch sind und ich muss nicht in ein Land auswandern um dann low budget zu leben. Um aber an tolle, interessante Jobs die gut bezahlt sind ran zu kommen, muss man aber halt eben studiert haben^^Mal abgesehen davon sind die Winter hier voll kalt *brrrr*
      Für SME würde ich her ziehen XD

      • Marina sagt:

        Ich hatte damals nur eine Kaffeetasse von Starbucks für eine Kollegin gekauft, die werde ich wohl auch in Seoul kaufen (müssen) lol, sollte ich nächstes Jahr dort Urlaub machen *mir selbst Daumen drück kkk*
        Is aber nicht selbstverständlich, dass man sowas macht, deswegen find ich’s toll von dir (⌒‿⌒)
        Die Kissen gabs mal im Cafe zu kaufen, hab grad aber gesehen, dass die auf eBay für 50€ verscherbelt wurden, ungaublich… naja (⌒‿⌒)
        Weiss nicht, ob du dich erinnerst, ich war diejenige, die dir mal eine Stellenanzeige per Mail geschickt hatte (⌒‿⌒) das war glaube ich irgendwas wie dein jetziger Beruf für Expedia in Seoul. Ich persönlich bereite gerade alles vor, um evtl. nach Tokyo auszuwandern (Seoul wäre aber auch cool)… ich habe auch nicht studiert, aber ich arbeite schon mehr als 10 Jahre, das geht (zumindest in Japan) wohl auch… aber du hast mit der Aussage, dass man für einen schlecht bezahlten Job nicht auswandern sollte, Recht, das würde ich auch nie machen. Ich würde auch nur in der japanischen Niederlassung eines ausländischen Unternehmens arbeiten. Naja, mal sehn wie’s laufen wird, to be continued eben (⌒‿⌒)
        Hmmm, naja SME is für mich nicht gerade der beste Schuppen, aber da sind ja Meinungen verschieden und das ist gut so (⌒‿⌒)

        • Amazed sagt:

          Ah! Klar erinnere ich mich^^
          Wie alt bist du denn (wenn man fragen darf^^)?
          Ja, das mit dem auswandern … ich sag immer, wenn man Geld hat, lässt es sich leicht auswandern, weil man dann the bright side of life hat. Deswegen kann ich auch nie diese Auswandersendungen gucken, weil die einfach sowas von planlos und unvorbereitet sind und denken, dass nur weil sie ins Ausland gehen alles besser wird -.-
          Aber ich müsste die Sprache viel besser sprechen, als ich es tue, um hier Fuß zu fassen. Ich mein, wenn ich die Zeit hätte Koreanisch wirklich zu lernen, dann würde ich das relativ schnell hin bekommen, denn so schwer ist es nicht, aber im Moment lerne ich nur so halbherzig, weil ich mich mit dem, was ich spreche super als Urlauber in Korea durchboxen kann XD
          Ich hab für meine Mama bei Mouse Rabbit eine Tasse gekauft :-) Und bei Why Style. Ach, ich bin es gewohnt Dinge hin und her zu schmuggeln :D Wenn ich nach Ägypten fliege ist meistens mein halber Koffer nur Zeug für Leute die dort leben und dort nicht ran kommen XD Ich hab ein großes Herz – außer man verarscht mich einmal, dann hat man halt verschissen^^
          Ich halte von SME auch nicht sooo viel – was ja der Grund ist, wieso ich da hin muss, um den Laden mal aufzuräumen XD

          • Marina sagt:

            Klaro kannst du fragen ~ mein biologisches Alter ist 33, mein gefühltes so 24 (≧∇≦) ich ertappe mich tatsächlich oft dabei zu denken ich sei so ca.24 Jahre alt kkk (≧∇≦)
            Was du über die Auswanderersendung schreibst verstehe ich voll und ganz, ich ertrage es auch nicht mir das anzuschauen, unerträglich wie blauäugig manche Menschen auswandern. Für meine Pläne habe ich noch mindestens ein Jahr zum Ansparen.
            Ich muss zugeben, dass ich auch etwas mehr machen könnte, um Japanisch zu lernen, ich schiebe es auf die koreanische Sprache, am liebsten wäre mir beide gleichzeitig zu lernen 。゚(>‿<)゚。 ich müsste mir mal öfter in den Arsch treten (≧◡≦) Side note: In Osaka hatten wir einen supernetten und süßen Jungen (23) kennengelernt, der immer mit uns unterwegs war; er hat an uns Englisch geübt und ich meine fünf Wörter japanisch (≧◡≦) klang wie ne kaputte Schallplatte, immer die gleiche Leier meinerseits.
            Die Tasse für deine Mama ist die von der du ein Bild gemacht hattest? Also, die gleiche?
            Ich wollte mir im Übrigen auch das Etui für den Reisepass bei Why Style in Gelb kaufen, bis du den Preis hingeschrieben hattest, jetzt nimmer (≧◡≦)
            So bin ich auch, ich mache alles für die die ich liebe, aber wenn man mich verarscht is vorbei.
            Hahahaahahahahahahaha achsoooo, ja gut, dann müssen wir aber einen Plan entwickeln, wie du da reinkommen könntest!!!! ヽ(*⌒∇⌒*)ノ *Joyce for SME President*

            • Amazed sagt:

              „Mein biologisches Alter“ hahahaha :D Aber kenn ich^^Ich benehm mich auch nicht wie 29^^
              Ne ich hab eine Tasse mit Deckel geholt, ist aber auch voll schön :o) Die Iphone Hülle hat 70 Euro gekostet, das Etui für den Reisepass aus Leder kostet 20 Euro, das finde ich fair =)

              • Marina sagt:

                Du siehst auch nicht aus wie 29, jünger (≧◡≦)
                Ne Tasse mit Deckel is ne super Idee, so bleibt das Getränk schon warm (⌒‿⌒)
                Achsooo, ich hatte die 70€ für das Etui im Gedächtnis, 20€ sind vollkommen ok, aber du hast auch eine Frage mit deiner Antwort beantwortet, nämlich, ob das Teil aus Leder ist. Danke (⌒‿⌒)
                Ich nehme an, dass du bald schlafen gehst J, daher wünsche ich dir schonmal eine erholsame Nacht und einen super Tag für morgen (>‿◠)✌
                Nochwas, hier ein Link von nem song von dem ich dachte, dass er dir gefallen würde http://youtu.be/EWt0oyEtDsk

Leave a Reply


:alien: :angel: :angry: :blink: :blush: :cheerful: :cool: :cwy: :devil: :dizzy: :ermm: :face: :getlost: :biggrin: :happy: :heart: :kissing: :lol: :ninja: :pinch: :pouty: :sad: :shocked: :sick: :sideways: :silly: :sleeping: :smile: :tongue: :unsure: :w00t: :wassat: :whistle: :wink: :wub:
  • RSS
  • Linkedin
  • Facebook
  • Twitter
  • Linkedin