1 IN A MILLION

"Ein verrücktes Jahr" hat die Grenze der 1 MILLIONEN Wörter geknackt! Wahnsinn! Für mich selbst fast unbegreiflch. Eine Millionen Wörter müssen erst einmal geschrieben werden, doch gibt es natürlich diejenigen, die tatsächlich eine Millionen Wörter gelesen haben. Vielen Dank also an all meine Leser! :o) Ihr seid die Besten!

Neu geordnet

Im Menüpunkt "Ein verrücktes Jahr" findet ihr nun die Unterteilung von 30 Tagen - damit das Suchen einfacher fällt :o) Ich musste zwar in alle Kapitel rein und sie neu anordnen, doch ich denke, dass es so übersichtlicher ist und ihr euch besser zurechtfindet :o)

Liebe nach Vertrag

Meine neue Geschichte steht in den Startlöchern! Bald wird es los gehen mit "Liebe nach Vertrag"!

Bitte entschuldigte, dass ich gestern nicht geschrieben habe :happy:

Gestern hatte ich das Interview bei der KTO für KPOPmagazin und ich muss sagen es war wirklich ein schönes Treffen. Und: Die Welt ist ein Dorf! :biggrin:

Ich saß mit einer der deutschen Mitarbeiterinnen im Meetingraum und dann kam der Chef der deutschen und französischen Abteilung und den kannte ich! Vor 2,5 Jahre habe ich doch in Bad Kreuznach, beim Korea-Tag einen Vortrag über Urlaub in Korea gehalten und damals war er noch für die KTO in Deutschland zuständig  :happy: Wie heißt es so schön? Man trifft sich immer zwei Mal im Leben^^

Das Interview mit Gesa war lustig und wir haben viel geschwätzte und sie haben mich dann noch mit zum Mittagessen genommen :smile:  Ja, ich habe etwas gegessen *gg* Und ich habe eine KTO Geschenktüte bekommen mit ganz tollen Sachen drin :heart: Es war schön Leute zu treffen, die die gleichen Erfahrungen gemacht haben und in vielem die gleiche Meinung teilen :happy:

Danach ging es zu Sally von Sallytours – die wo ich den Ausflug auf Jeju gebucht hatte. Sally ist auch sehr lieb und wir haben Kaffee getrunken und geschwätzt.

** Einschub**

Also zwischen der KTO und Sally hatte ich irgendwie so ne halbe Stunde Leerlauf. Die Zeit reichte nicht wirklich um ins Gästehaus zurück zu gehen, also fuhr ich zur Sindorim Station, wo ich mich mit Sally treffen wollte und eigentlich wollte ich dort nur in das Einkaufszentrum um mir was zu trinken zu holen. Was passierte dann? Da war so ein Laden mit Geschenkartikeln, da ich für Lise eh noch eine Geburtstagskarte holen wollte ging ich da rein … Fehler :w00t:

Kennt ihr diese Marke, die Essen als Plüschtiere macht? Erdbeeren, Brot… wartet >>>hier<<<. Sind die nicht süß? Ich liebäugel schon lange mit dem Donut und gestern stand er da, in seiner pinken Pracht und na klar hab ich ihn gekauft :biggrin:

Im Endeffekt ist er bei Ebay nicht teurer und eigentlich wäre es schlauer so ein Vieh nach Hause liefern zu lassen, aber egal, ich hab jetzt einen Donut im Bett liegen^^

IMG_5657

 

Nach Sally habe ich mich mit Lise am Boramae Park getroffen, eines dieser schönen Erholungsgebiete hier in Seoul und mit so einem Musik-Springbrunnen in XXL^^Ich war echt bepackt wie ein Esel XD Wir fuhren dann nach Myongdong und da ich dort unten in der U Bahn Station in den Kpop Läden einkaufen gehe, dachte ich mir, ich könnte das mal „Hinter mich bringen“, bevor ich Morgen umziehe und das Zeug dann quer durch Myongdong schlepp :biggrin:

IMG_5649

Was habe ich gekauft? Eigentlich gar nicht so viel. Ich habe von SHINee das neue Album gekauft, von SNSD das I got a Boy, von Super Junior das Fotobuch zur Super Show 4 und nächste Woche hole ich mir dann noch das 2PM Album, den das ist noch nicht in den Läden. Natürlich wurde ich mal wieder mit Postern ausgestattet, aber ich habe ja immer eine Postertube dabei, wenn ich nach Korea fliege. Schlaues Kind *gg*

 

Dann hab ich erst mal alles auf mein Zimmer und wir sind zum Katzenkaffee. Wir sind in einem anderen gelandet, als ich letzte Woche war und irgendwie war das nicht so schön. Die Katzen sahen sehr mager aus und irgendwie hatten sie wenig Plätze um sich zurück zu ziehen. Einige hatten auch mit den Augen Probleme und ich hätte am liebsten allen Augentropfen verpasst^^

In dem Café, in dem ich letzte Woche war, war das irgendwie netter. Die Katzen hatten mehr Verstecke, um sich zurück zu ziehen und dort stand auch, dass wen die Katzen schlafen oder fressen, man sie in Ruhe lassen soll und die Besitzerin der Kaffees und die anderen Mitarbeiter haben sich selbst auch sehr liebevoll um die Katzen gekümmert.

Wer mal in Myongdong ist und zu dem schönen Katzencafé will, wenn ihr aus der U Bahn kommt und den Nature Republic dann links von euch habt, ist es die zweite oder dritte nach links – müsst ihr mal schauen, da stehen auch immer Schilder. Wenn ihr dann links geht ist es auf der linken Seite im 4. Stock.

Natürlich bin ich immer ein wenig gespalten, denn ich bezweifel, dass es für Tiere – egal ob Katzen oder Hunde – es das Beste ist, wenn sie ständig wechselnde Leute um sich herum haben. Auf der anderen Seite muss man aber auch sehen, dass das Tiere aus dem Tierheim sind, wo sie irgendwann zwangseingeschläfert werden, weil die Tierheime in Seoul aus allen Nähten platze :sad:  Hier kann man noch Hunde und Katzen in Läden kaufen, teilweise auch in den großen Supermärkten und viele machen sich keine Gedanken darüber wie viel Verantwortung ein Tier mit sich bringt und auch Arbeit bedeutet. Ich freue mich auf nächste Woche, wenn ich meine zwei Mäuse wieder habe – die Mama hat gesagt, dass mein Bett wohl mit Flausch aus Haaren bedeckt ist, da die Katzen mein Bett jetzt wohl vollkommen eingenommen haben :getlost:

 

Dann begann gestern das große Packen, wenn ich bin ja heute in mein Hotel umgezogen. Also entweder habe ich doof gepackt oder ich habe nur sperrige Sachen gekauft (denn sooo viel habe ich eigentlich noch gar nicht gekauft  :wassat:   ), aber irgendwie waren meine beiden Koffer sehr voll. Ich muss dazu aber auch sagen, dass ich die letzten 10 Tage auch halb aus dem Koffer gelebt habe, weil in meinem Gästezimmer einfach kein Platz war alles unter zu bringen und ich glaube, dass die Sachen einfach nicht mehr so intelligent in meinem Koffer verteilt waren. Den Riesendonut werde ich beim Flug auch als Handgepäck nehmen, denn im Koffer nimmt er doch einiges an Platz weg^^

 

Der nächste Morgen kam, ich nahm meine zwei vollen Koffer, setzte mich ins Taxi und fuhr zu meinem Hotel. Es wären vielleicht 10 Minuten zu laufen gewesen, aber mit den beiden Koffern, war mir das einfach zu stressig. Das Sutton Myongdong liegt a bissi verwinkelt, ist aber echt schön  :sideways: Mein Zimmer hat knapp 20qm, vielleiht auch nur 18, aber im Gegensatz zu meinem 5 qm im Gästehaus einfach phänometastisch XD Ich habe einen 2 Meter langen Kleiderschrank, was in asiatischen Hotels auch nicht immer selbstverständlich ist, ich habe eine Badewanne, eine japanische Toilette, Wifi, ein kuscheliges, großes Bett, einen riesigen Fernseher und ich darf rauchen – super :heart:

IMG_5655

Ich bin echt sehr happy mit dem Zimmer, endlich konnte ich mal die Koffer auspacken und mich breit machen. Normalerweise kosten die Zimmer her zwischen 90-120 Euro, ich hatte es damals bei der Eröffnung zum Specialpreis von 48 Euro die Nacht gebucht und finde das Preis-Leistungsverhältnis klasse. 120 Euro würde ich für das Hotel wahrscheinlich nicht ausgeben, bzw könnte es auch gar nicht, aber wenn ich mir ein Hotel in der Preisklasse 100+ buchen würde, dann würde ich wieder ins Grand Ambassador gehen, was dieses traumhafte 5* Hotel ist, in dem ich das letzte Mal war, denn da bekommt man auch für 130,- ein Zimmer und das ist riesig und man hat einen Concierge und bekommt ein Handy vom Hotel und solche Späße. Aber wie gesagt, für das Geld, was ich bezahl habe ist es super, ich habe 2010 für das Hill House um die 60,- Euro die Nacht gezahlt und dass kann man mit dem Sutton Myongdong nicht vergleichen.

Bei mir ist es so, dass mein Gemüt oft von meiner Wohnsituation abhängt, ich fühle mich hier jetzt viel wohler und hab auch wieder Lust mich rauszuputzen^^

 

Heute haben wir die Musikshow „Show Champion“ von MBCplus besucht. Die Mädels von der KTO gestern haben mir gesagt, dass die Show noch neu ist und noch nicht so viele Zuschauer da hin kommen und es deswegen leicht ist, dort rein zu kommen. Ich blick bei den Musikshows ja nicht durch :getlost: Album mitnehmen, voll früh da sein, sich in irgendwelche Listen eintragen – ist mir alles zu doof. Show Champion beginnt um 18 Uhr, bis spätestens 16 Uhr sollte man da sein, am besten etwas früher. Wir waren so gegen 14:30 Uhr dort (weil wir uns zuerst leicht verirrt hatten  :whistle:   ). So, dann ist da ja nix erklärt und wir standen da, leicht irritiert,als ich zu Lise sagte „Die da werden jetzt unsere Opfer! Die sehen aus wie Schüler, die haben Englisch zu können“ … ehm … oder auch nicht :biggrin:

Irgendetwas versuchten sie uns zu erklären, wir wussten nur nicht was^^Irgendwas mit 4 Uhr und dann gibt’s ne Linie (zum Anstehen), also haben wir uns hingesetzt und gewartet und als es dann wohl soweit war, kamen die beiden uns haben uns mitgeschleppt. Wir waren dann beim Soundcheck einer Band, die ich beim besten Willen nicht identifizieren kann  :pinch:   4 Jungs, ein Sänger, einer spielt Keyboard, einer Schlagzeug, einer Gitarre – kennt die jemand? :biggrin: Alle anderen habe ich gefunden, aber von denen steht noch nicht mal was auf der Seite :blink: Nach dem Soundcheck ging es raus und wir sind bei unseren „Mutter-Hennen“ geblieben – wenn uns jemand adoptiert, sind wir ja dankbar. Ich frag mich noch immer ob das so ein kleener Fanclub war, denn die Fanclubs von BtoB oder Secret hatten schon einige Leuts da rum stehe, oder ob das nur eine bunt zusammengewürfelte Gruppe war, denn später bei der Livesendung, war unsere Herde mitunter die letzte Gruppe, die rein gelassen wurde. Aber egal, wir haben die Show gesehen, die Halle war auch nicht groß und wir waren höhentechnisch die Größten  :devil:   Aufgetreten sind live: 4Minute, Secret, BtoB, Lyn, Juniel, M.I.B., History, uBeat, Seo In Guk und halt diese Band, die wir nicht kannten. Vorher aufgenommen und dann nur als Video übertragen waren T-ara N4, K.will und leider, leider SHINee – Die Küken hätte ich echt gern live gesehen :getlost:

Zwischen drin wurden draußen auch noch irgendwelche Sachen aufgenommen, zwei Kerle und ein Mädel aber hey, keine Ahnung wer das war^^

IMG_5669

IMG_5691

IMG_5700

Moderiert wird die Sendung von Amber und EunJung von T-ara moderiert. Was ich cool fand war, dass ich jetzt endlich den ganzen Liedern, die hier aus den Läden trällen, Gesichter zuordnen kann  :w00t:   4Minute haben heute auch gewonnen und „What’s your name“ ist auch echt ein Ohrwurm, allerdings sind sie nur zu viert aufgetreten und ich muss sagen, dass die ganz schön mager sind :sad:  Also mager sind die ja alle irgendwie, aber die sind schon fast tot gehungert :wassat:

IMG_5733

Nach dem ganzen Rumgestehen, haben wir uns dann erst mal auf die Karosugil verzogen und haben den Abend ausklingen lassen. So und jetzt habe ich für heute genug geschrieben, ich nehme jetzt ein Bad :heart:

Annyong!

Vielen Dank, dass du auf meiner Seite gelandet bist. Schaue dich ruhig um, es gibt viel zu entdecken. (◕‿◕✿)

Facebook Twitter 

Categories: Korea - Blog 2013

5 Responses so far.

  1. Anna sagt:

    Die Kuscheltiere sind echt MEGA putzig!!
    Also iwie beneide ich dich! Ich gönne dir das, aber mir würde ich das auch gönnen ;P
    Also, falls ihr mir was zum 18 Geb. schenken wollte, könnt ihr mir gerne einen Flug nach Seoul+Guide+Meet’n’Great mit SJ & SNSD schenken!! Ich wäre total happy!! ich werde jetzt auch fleißiger Koreanisch lernen!! Ich schwöre XD

    Oh man, 4 Jungs; ein Sänger;ein Schlagzeuger;ein Gitarist und ein Keyboarder! Es gibt natürlich auch nur eine Gruppe mit dieser Konstallation! :D
    Naja, kenn‘ ich jedenfalls nicht!
    Das Mädchen mit den zwei Typen oben auf dem Bild ist voll hübsch! *neidisch sei*

    • Amazed sagt:

      LOL:
      „Also iwie beneide ich dich! Ich gönne dir das, aber mir würde ich das auch gönnen ;P“

      Sehr geiler Satz^^Du bist noch so jung, ich war 26 als ich mir meine erste Fernreise zusammen gespart habe und Korea wird dir nicht weglaufen ;-) Hoffe ich… ^^

  2. Chrome sagt:

    Die Kuscheltiere sind so süß~
    Und die ganzen Alben würde ich auch haben wollen^^
    Ist schlau von dir dann eine Postertube mitzunehmen^^
    Würde an deiner Stelle dann auch wieder in das andere Hotel gehen, wenn das fast genauso teuer wäre, aber mehr zu bieten hat! (Wer nicht?^^)
    Auch wenn die Kommunikation nicht so gut funktioniert hat, war es nett, dass sie euch dann einfach mitgeschleppt haben^^
    Von deiner Erklärung her weiß ich jetzt auch nicht wer die sein sollen^^
    Würde das gerne wissen, finde es aber irgendwie auch nicht raus…
    Das ist wirklich schade, dass SHINee nicht da waren…
    Wäre aber auch gerne bei Show Champion gewesen^^
    VG Chrome

Leave a Reply


:alien: :angel: :angry: :blink: :blush: :cheerful: :cool: :cwy: :devil: :dizzy: :ermm: :face: :getlost: :biggrin: :happy: :heart: :kissing: :lol: :ninja: :pinch: :pouty: :sad: :shocked: :sick: :sideways: :silly: :sleeping: :smile: :tongue: :unsure: :w00t: :wassat: :whistle: :wink: :wub:
  • RSS
  • Linkedin
  • Facebook
  • Twitter
  • Linkedin