1 IN A MILLION

"Ein verrücktes Jahr" hat die Grenze der 1 MILLIONEN Wörter geknackt! Wahnsinn! Für mich selbst fast unbegreiflch. Eine Millionen Wörter müssen erst einmal geschrieben werden, doch gibt es natürlich diejenigen, die tatsächlich eine Millionen Wörter gelesen haben. Vielen Dank also an all meine Leser! :o) Ihr seid die Besten!

Neu geordnet

Im Menüpunkt "Ein verrücktes Jahr" findet ihr nun die Unterteilung von 30 Tagen - damit das Suchen einfacher fällt :o) Ich musste zwar in alle Kapitel rein und sie neu anordnen, doch ich denke, dass es so übersichtlicher ist und ihr euch besser zurechtfindet :o)

Liebe nach Vertrag

Meine neue Geschichte steht in den Startlöchern! Bald wird es los gehen mit "Liebe nach Vertrag"!

Servus zusammen!

 

Der Montag in Seoul ist zu Ende und es war… hmm … amüsant? Wechselseitig? Lest selbst!

Lise hatte heute ihren ersten Schultag (hihi  :w00t:   ) und ich habe mich somit erst mal selbst beschäftigt. Der Plan war es im Lotte Youth anzufangen, denn dort soll es das Parfüm von SNSD geben. Es war kurz nach 10 Uhr und dieser Laden hatte noch zu. Ist ja nicht so, als gäbe es in Myongdong nicht genug Läden^^Also am Etude House vorbei, daran erinnert, dass ich Nagellackentferner brauche und rein da. Ist es bei Nagellackentferner geblieben? Natürlich nicht! :whistle:

Dabei hatte ich jedoch eine Idee für einen neuen Wettbewerb zu „Ein verrücktes Jahr“, meine lieben Leser können also gespannt sein :happy:

So, dann bin ich zum Shilla Duty Free. Zum einen sollte es dort einen Laden von SM Entertainment geben, zum anderen eventuell ein Victoria’s Secret.

Okay, ich muss früher anfangen:

Also, vor drei Wochen, habe ich geträumt, dass ich in Seoul bin, in einem Einkaufscenter und da war ein Victoria’s Secret und ich dachte mir – im Traum – „Ach du Scheiße, der Urlaub wir teurer als geplant!“ Viele von euch wissen, dass ich VS echt liebe und mich dort immer zu Tode kaufe… man kann den 6. Mai als „Der Tag an dem ich in Victoria’s Secret ging und nichts kaufte“ kennzeichnen, denn diese Konstellation passiert nur alle 174 Jahre :getlost: Sie haben halt wenig Unterwäsche, bzw. nur ein paar Höschen, ansonsten die Pflegeprodukte und Taschen, Handyhüllen, Beautycases etc. Nichts was ich bräuchte, nichts was ich nicht ohnehin im Überfluss habe. Und der SME Laden ist da auch nicht mehr :blink:

Na ja … ich kann immerhin sagen, ich hab’s versucht.

 

Zum Trost fuhr ich dann zu Kona Beans, doch irgendwie war Teukies Mama heut nicht so gut drauf gewesen. Sie hat zwar ‚Hallo‘ gesagt, aber ansonsten hat sie irgendwelchen Papierkram erledigt.

Zurück in Myongdong war ich bei Uniqlo und habe mir eine Treggings in Leopardenmuster geholt – man passt sich ja den Trends an :w00t:

Danach habe ich mich mit Lise getroffen und wir sind zum Times Square. Joa…

IMG_5055

Nach einer gewissen Zeit empfindet man eine … Monotonie in den Läden. In den Department Stores wie Shilla, Lotte oder Shisaega gibt es halt die großen Designer. Luise Vuitton, Tiffanys, Jimmy Choo, Fendi, Gucci, Prada and so on. Diese Läden liegen einfach außerhalb meines Geldbeutels :sad: Und wenn man halt einmal in einem Department Store war, bergen diese Dinger halt auch kein Geheimnis mehr. Zumal viele Designersachen in Deutschland günstiger sind.

IMG_5067

So, das ist die eine Fraktion an Geschäften, dann gibt es noch die Klamottenfraktion und die ‚Ich bin süß und niedlich und komme aus Korea‘-Fraktion, unter die ich die ganzen Klimbimselläden und Pflegereihen zähle, aber jedes Etude House ist gleich und es gibt geschätzte 20.000 davon in Seoul. Icb glaube was Shopping betrifft habe ich schon alles gesehen. Nächste Woche werde ich Kpop-Shopping machen, da kommt das Fotobuch zur Super Show 4 mit, das SNSD Album, das neue von SHINee und das neue von 2PM. Dann hab ich noch so ein paar Kleinigkeiten, aber ansonsten war’s das.

 

Den Abschluss des Tages haben wir dann bei SuKiRa gehabt. Heute war Henry zu Gast und unter uns, der wird mein neuer Eunhyuk! Ich hatte früher immer Probleme mit Eunhyuk gehabt, wenn ich versucht habe ihn zu fotografieren, weil er entweder die Augen zu hatte, Grimassen geschnitten hat oder unscharf war. Genau so geht es mir jetzt mit Henry :getlost:

IMG_5465

Ich weiß nicht wie viele Bilder ich schon gelöscht habe, weil sie unscharf waren, aber es waren einige. Und er hat versucht Ryeowook englische Sätze beizubringen – mit mäßigem Erfolg :biggrin:  Aber SuKiRa ist ja wie bei der Schlacht um Mittelerde. Stunden vorher liegen schon irgendwelche Zettelchen dort um die Plätze zu reservieren. Ich bin Deutsche, die können froh sein, wenn ich kein Handtuch dort festtackere  :sideways:   Und dann kommen die mit Barstühlen (die sie sonst wo her gezaubert haben) und pflanzen ihren Kopf direkt in meine Einflugschneise  :getlost: Wir stellen uns schon extra auf die letzte Bank, weil wir meistens die Größten sind und ich muss mich nicht da vorne hinquätschen, aber manchmal ist es echt stressig. Als Henry sich verabschiedet hatte, bin ich schon mal vor in die Lobby und man hört genau, wenn Henry wirklich kommt, denn von hinten hört es sich so an, als würde eine Orkhorde auf einen zu rennen :blink:

IMG_5456

Dann dachten wir, wir könnten ja die U-Bahn benutzen (immerhin hat Lise es ja wohl nach Hause geschafft). Es ist tatsächlich noch eine gefahren, doch dann fing es an. Ich stieg eine Station zu früh aus für’s Umsteigen. Dann musste ich erst mal wieder warten, denn nach 0 Uhr kommen die Bahnen nicht mehr ständig. Dann bin ich die eine Station weiter gefahren, geh hoch zur Linie 4, die kam gerade an und ich denk mir noch „Das ist doch ein netter Zufalle“ – nix netter Zufall, das Ding fuhr in die falsche Richtung. Gerade noch gemerkt, also wieder runter, rum, wieder hoch, da aber schon das Licht aus. Ich denk ja positiv und sagte mir „Hey, vielleicht sind einfach nur alle Lampen ausgefallen“. Pustekuchen. Ein Wachmann kam und erklärte, dass heute keine Bahn mehr fährt. Super, echt super. Hilfsbereit wie Koreaner sein können, dachte er dann er müsse mich in eine Richtung schicken … anstatt das er mich einfach machen ließ. Das Ende vom Lied war, dass ich einen halben Kilometer durch einen Halbwald ging, wohl so ein Joggerweg, mitten in der Nacht, alleine. Also ich m Kopf schon Blair Witch Project gedreht :getlost:

IMG_5315

Wo sind die Taxis, wenn man sie braucht? Nicht da! Voll lange rumgewartet, bis dann eins anhielt. So, weil diese doofe Station aber so doof gelegen hat, musste der Fahrer fast wieder bis nach Yeoeuido zurück fahren, um über den Hangang zu kommen und im Endeffekt habe ich für das Taxi mehr bezahlt, als wenn ich gleich bei KBS ins Taxi gestiegen wäre *seufz* Manchmal ist echt der Wurm drin.

Jedenfalls bin ich jetzt Zuhause und geh gleich schlafen :smile:

Annyong!

Vielen Dank, dass du auf meiner Seite gelandet bist. Schaue dich ruhig um, es gibt viel zu entdecken. (◕‿◕✿)

Facebook Twitter 

Categories: Korea - Blog 2013

9 Responses so far.

  1. Marina sagt:

    Ok, da ich meine Antwort nicht unter deine schreiben kann, dann eben hier:
    Oh cool, also doch Japan Fan ~ das freut mich… ich wusste es nicht genau ^^
    Wow, was? So viel kostet das, hätte ich nun nicht gedacht, um ehrlich zu sein… das ist dann schon was ganz anderes. Irgendwie ist der Preis wirklich lächerlich, wenn ich bedenke, dass ich nach Tokyo 570€ gezahlt hatte, naja.
    Dein Plan hört sich ziemlich cool an ^^ Die Städte würde ich persönlich auch besuchen wollen, Jakarta und Kuala Lumour auch ^^ Hach, es hängt doch immer am Geld und an der Zeit, nicht wahr ^^
    Das glaube ich dir, dass dich das stresst… ich fands schon nervig innerhalb eines Hostels umzuziehen, man richtet sich ja immerhin so Ersatz-häuslich ein ^^ Anyway… hoffe du hast weiterhin eine super Zeit ^^

  2. Anna sagt:

    Hehe^^
    Fail, kann ich da nur sagen…
    nene, also das ist ja wirklich mal MEGA schief gelaufen :O
    Aber es war doch bestimmt trotzdem ein schöner Tag, oder??
    Geht Lise in Seoul zur Schule :O
    Du kannst froh sein, dass du überhaupt zuhause angekommen bist ;P
    Meine Sis hat sich mal in England auf einem Campingplatz verlaufen, als sie und ihre Freundin auf die Toilette gegangen sind!! HALLO?!! CAMPINGPLATZ!!! Da ist Seoul eine größere herausforderung! :DD

  3. Marina sagt:

    Mir ist grad was eingefallen Joyce… wenn du schon auf der anderen Seite der Erdkugel bist, wieso hast du eigentlich nicht bei drei Wochen Urlaub einen Abstecher nach Tokyo eingeplant? Oder bist du evtl. an Japan nicht so dolle interessiert… das werde ich machen, drei Wochen Urlaub, eben aber aufgeteilt auf Tokyo, Kyoto und Seoul.

    • Amazed sagt:

      Also zum einen bin ich kein großer Japan Fan, ich hatte teilweise überlegt eine Woche Shanghai einzuschieben, aber andererseits ist das halt auch viel Geld, wenn man dann noch mal rumfliegt, denn ein Flug von Korea nach Japan oder China kostet halt auch zwischen 300-400 Euro und in Japan sind die Hotels noch mal um einiges teurer als hier. Ich mag ja Seoul, weil ich mich hier auskenne und es mal genießen wollte hier so viel Zeit zu haben :-)
      Für nächstes Jahr habe ich mental so Hong Kong, Shanghai oder Singapur mir in den Kopf gesetzt. Ich bin gerne an einem Ort – es stresst mich ja schon, wenn ich innerhalb von Seoul umziehe XD

  4. Marina sagt:

    >>Ich bin Deutsche, die können froh sein, wenn ich kein Handtuch dort festtackere. <<
    Ich krich mich nimma ein (≧∇≦) *Tränen lach*

    Was deinen Tag angeht ~ ging ja nochmal alles glatt ^^

  5. Chrome sagt:

    Man sieht irgendwas und kauft es sich dann doch, obwohl das nicht so geplant war^^
    Schade, dass du nichts Gutes bei Victoria´s Secret gefunden hast, aber lustig was du so träumst^^
    Ich finde ja Designersachen schon in Deutschland zu teuer, will gar nicht wissen, wie teuer die dann in Korea sind…
    Schön, dass du Henry trotzdem noch fotografiert bekommen hast, obwohl er nicht still bleiben kann^^
    Ist er so laut?
    Das mit der U-Bahn ist ja wirklich nicht gut gelaufen…
    Aber es wollte dir wieder jemand helfen^^
    VG Chrome

    • Amazed sagt:

      Du willst gar nicht wissen, was ich alles träume XD Wenn alles wahr werden würde, was ich träume, dann wäre die Welt ganz schön crazy :D :D Laut? Wieso? Eiegntlich gar nicht

      • Chrome sagt:

        das ist aber meistens so bei träumen^^
        bei meinen würde ich auch nicht wollen, dass die wahr werden^^
        habe das gefragt, weil du von einer orkherde geredet hast

Leave a Reply


:alien: :angel: :angry: :blink: :blush: :cheerful: :cool: :cwy: :devil: :dizzy: :ermm: :face: :getlost: :biggrin: :happy: :heart: :kissing: :lol: :ninja: :pinch: :pouty: :sad: :shocked: :sick: :sideways: :silly: :sleeping: :smile: :tongue: :unsure: :w00t: :wassat: :whistle: :wink: :wub:
  • RSS
  • Linkedin
  • Facebook
  • Twitter
  • Linkedin